Heute war ich mit Unterstützung in Boppard unterwegs. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sprechen mich an. Die Situation einiger unserer Ortsstrassen und der teilweise schlechte Zustand sind immer wieder Thema. Auch Geschwindigkeitsübertretungen sind ein ständiges Ärgernis. Gemeinsam mit dem zuständigen 1. Beigeordneten Helmut Schröder und dem Ordnungsamt bleibe ich an der Sache dran. Es gibt eine entsprechende Priorisierung. Mit den wiederkehrenden Ausbaubeiträgen schaffen wir auch eine gerechte Finanzierung. Besondere Gefahrenschwerpunkte sind in der Überwachung der Polizei und des Ordnungsamtes. Jetzt arbeiten wir weiter an verkehrsberuhigenden Maßnahmen. Herzlichen Dank für die vielen positiven und ermutigenden Rückmeldungen und natürlich auch an meine Helferinnen und Helfer.