Artikel der Rhein-Hunsrück Zeitung

Foto: Suzanne Breitbach, Rhein-Hunsrück Zeitung

SPD schickt Bopparder Ortsvorsteher ins Rennen um Bersch-Nachfolge: Niko Neuser will Bürgermeister werden

Die Bopparder Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, und jetzt ist es offiziell: Niko Neuser kandidiert für die Sozialdemokraten für das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters der verbandsfreien Stadt Boppard. Damit hat sich nach der CDU, die den Hachenburger Jörg Haseneier nominiert hat und Philipp von Loringhoven, der als feier Kandidat antritt, ein dritter Bewerber für die Nachfolge des langjährigen Bürgermeisters Walter Bersch, der nicht mehr kandidiert, gefunden. Die Wahl findet parallel zur Landtagswahl am 14. März statt.

Mehr erfahren