Von frühester Kindheit an war ich gemeinsam mit meiner Oma, die einmal im Jahr hier Urlaub machte, im Hotel Kasper untergebracht.

In meiner Jugend habe ich u.a. in Bad Salzig Fußball gespielt und irgendwann auch mein Herz in Bad Salzig verloren. Heute bin ich mit einer Bad Salzigerin verheiratet. Unsere Kinder besuchten insgesamt über 8 Jahre lang die Bad Salziger Kita, die 25 Jahre lang von meiner Mutter geleitet wurde.

Heute haben wir ganz konform wieder zahlreiche Gespräche geführt. „Was möchten Sie als Bürgermeister für Bad Salzig tun?“,  bin ich dabei auch immer wieder gefragt worden.

Natürlich hat der Wiederaufbau/ Neubau der Grundschule oberste Priorität. Hier laufen gerade zahlreiche Abstimmungen mit Versicherungen, Chemikern und Bauleitern.

Daneben werden der Neubau des Feuerwehrgerätehauses, die Sanierung der Kita in der Wiltbergerstraße, die Attraktivierung der Rheinfront durch Verschwenkung der Bundesstraße 9 und Errichtung von Grünflächen und weiterer Begrünung, die Sanierung von Ortsstrassen, die Umwandlung des Sportplatzes in einen Winterrasen, ein Kur- und Heilwald und die Reaktivierung des Börnchens wichtige Maßnahmen sein.

In engem Austausch bin ich mit meinem Kollegen, Ortsvorsteher Andreas Nick, der sehr intensiv gemeinsam mit dem Ortsbeirat an der Verbesserung dieses wunderbaren Ortes arbeitet. Als Bürgermeister der Stadt mit Bad Salziger Biografie will ich ihn und alle Bürgerinnen und Bürger nach Kräften unterstützen. Infos zu meinen Plänen für Bad Salzig unter www.niko-neuser.de